Des Weiteren bieten wir Beratungen für getrennte Eltern an und führen Fortbildungen für Fachkräfte aus dem Erziehungs-
bereich durch. Im zweijährigen Turnus veranstalten wir eine Tagung das "Starnberger Wochenende!", die alle im Erziehungsbereich arbeitenden Menschen und Fachkräfte aus Erziehungs- und Familienberatungsstellen und Schulberatungsdiensten - auch Kinder, insbesondere ältere Schüler und Schülerinnen und natürlich Eltern mit einbezieht.

Um diese Aufgaben zu erfüllen, ist neben dem unentgeltlichen Einsatz einiger unserer inzwischen 165 Mitglieder (Mitgliedschaft min. 25,00 € jährlich!) auch bezahlte, fachliche Mitarbeit notwendig. Dazu brauchen wir kleine und große finanzielle Zuwendungen. Gedacht ist auch an Patenschaften und Projektsponsoring. Ihre Spenden können Sie von der Steuer absetzen, denn wir sind als gemeinnützig anerkannt.

Bitte geben Sie uns Ihre Unterstützung für unser Vorhaben!

Folgende Projekte werden zurzeit durchgeführt:
- Erziehungshilfen für junge Eltern
- Unser Kind kommt in die Schule
- Grundschule und was dann?
- Unsere Schüler - Eure Kinder
- Wie erziehen wir zur Teamfähigkeit?
- Konflikt-Training für LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen (Peermediation)
- Erwachsener und realitätsbezogener handeln lernen
- Worauf es wirklich ankommt

- Tagung: "STARNBERGER WOCHENENDE" (in 2-jährigem Turnus)